Räumliche Austattung:

Die räumliche Ausstattung ist die Grundvoraussetzung, für eine optimale Betreuung der Kinder. Auf 140m²; haben die Kinder vielfältige Möglichkeiten, um sich individuell zu entfalten und ihre Phantasien ausleben zu können.

Wir legen großen Wert auf Selbstständigkeit und haben die Räumlichkeiten deshalb so gestaltet, dass die Kinder fast alles selbstständig erreichen können.

 

Für die Eltern haben wir eine Infoecke eingerichtet, in der sie alles Aktuelle nachlesen können und sich während der Eingewöhnung aufhalten dürfen.



In der Garderobe hat jedes Kind seinen eigenen Platz für Kleidung und Schuhe.

Hier finden auch Matschsachen und Gummistiefel ihren Platz.

Zudem gibt es eine Familienwand, auf der sich jede Familie mit einem Foto vorstellt.



Der großzügige Gruppenraum bietet den Kindern Platz zur freien Entfaltung.



Unser Rollenspielbereich lädt die Kinder zu verschiedenen Rollenspielen ein. Alltagserlebnisse und Fantasie werden hier miteinander verknüpft und durch Rollenspiele neu interpretiert.



Die Konstruktionsecke ist mit verschiedenen altersgerechten Materialien ausgestattet.

 Dabei werden die Fantasie und das räumliche Denken der Kinder angeregt.



Sinnens anregende Materialien haben in der Krippe einen hohen Stellenwert und werden den Kindern in verschiedenster Ausführung zur Verfügung gestellt.



An den Aktionstabletts können Kinder ihre vorhandenen Fähigkeiten trainieren und neue Fähigkeiten erlernen. Aktionstabletts sind kleine Tabletts, auf denen immer eine Aufgabenstellung für die Kinder vorbereitet ist. So können die Kinder sich gezielt auf eine Aufgabe konzentrieren und sich damit auseinandersetzen.



Unsere gemütliche Kuschelecke lädt zum Kuscheln und Bücher anschauen ein.

Im Spiegel können die Kinder ihr eigenes „Ich“ entdecken.



Der Schlafraum grenzt an den Gruppenraum an und ist nach Bedarf zu verdunkeln und erweiterbar. Jedes Kind hat sein eigenes Bett, das mit einem Namenschild und von Zuhause mitgebrachten Kuscheltieren ausgestattet ist.



In der Küche werden täglich das Frühstück und das Mittagessen vorbereitet.



Im Kinderbad werden vor den Mahlzeiten die Hände gewaschen und zudem dient dieser Ort zur Sauberkeitserziehung.



Im gemütlichen Wickelraum hat jedes Kind seine eigene Wickelbox mit Foto, in der die Wickelutensilien und Wechselkleidung verstaut sind. Der Wickeltisch ist mit einer Treppe ausgestattet, so dass die Kinder eigenständig hinaufklettern können.



Im Büro findet die Arbeit der Erzieherinnen am Portofolio,

so wie die regelmäßigen Elterngespräche statt.



In unserem großen, am Wald angrenzenden Garten, haben die Kinder ausreichend Platz zum Toben, Rutschen, Schaukeln oder mit den Fahrzeugen zu fahren. Für die wärmeren Tage gibt es einen großen schattigen Sandkasten, sowie eine Grünfläche mit ausreichend Platz zum plantschen.